Kategorie-Archiv: menschlich

Zur Messe

Messe…

…zum 50-jährigen Professjubiläum im Benediktinerinnen-kloster Abtei St. Gertrud / Alexanderdorf.

Diese Feierlichkeit wurde vom ehemaligen Weihbischof von Berlin-Brandenburg, Wolfgang Weider abgehalten.

Hier hatte ich zuvor angefragt, ob ich Fotos machen dürfe. Und trotz Erlaubnis, hatte ich dann doch

Weiterlesen

Made in Berlin

Ein Standpunkt – zwei Sichtweisen durch zwei Fotos

Gesehen in Kreuzburg zur Zeit des Bergmannstraßenfestes. Partystimmung, fröhlich buntes Treiben. Viele Stände, noch mehr Menschen und noch viel mehr an Essen und Getränke.  …

Derlei Möglichkeiten gibt es dort zuhauf: drinnen, draußen, unterm Schirm, unter freiem Himmel, im Bierzelt, im Restaurant, in der Bar, auf der Bürgersteigkante oder an der Frittenbude.

Wofür würden Sie sich entscheiden? … Weiterlesen

Unendlicher Krieg

Verdun, ein Mahnmal gegen den Krieg.

 

Stacheldraht als Schutz, Grabkreuze und Gräber der Geschützten

 

Sowohl die schier unendlichen Grabsteine und -kreuze als auch die Massen an Stacheldraht sind ein Sinnbild für den kriegerischen Wahnsinn, der nicht nur während des Ersten Weltkriegs stattfand…

Weiterlesen

Moment der Stille

 

Es

Es gibt

Es gibt für

Es gibt für mich

Es gibt für mich kein

Es gibt für mich kein schöneres

Es gibt für mich kein schöneres Geräusch

Es gibt für mich kein schöneres Geräusch als

 *s gibt für mich kein schöneres Geräusc*

*s gibt für mich kein schönere*

*s gibt für mich kei*

*s gibt für mic*

*s gibt fü*

*s gib*

**

Weiterlesen

Ende der Vorstellung

SW-Lyrik von Einem, der nicht dichten kann:

.

Fast zwei Stunden gesessen,

Nichts gegessen.

Hunger im Bauch,

Durst gab es auch.

Gelacht wurde nicht,

Klatschen war Pflicht.

Mehr war es dann –

aber auch wirklich nicht.


Reihenweise gestapelte Stühle.
bissfest

Zahnarzt 6

Zweimal im Jahr darf der Zahnarzt in die Rachen und auf die Mundwerkzeuge schauen, bearbeiten und sich der neuen Ansichten erfreuen…

Hier wurde diesmal auf das nicht mehr Vermeidbare zugegriffen.

Manchmal darf er oder muss er dann gegen den Willen vieler Patienten auch den… Weiterlesen